Veranstaltungskalender

25.04. | Dorfgemeinschaftstag

abgesagt

25.04. | 70 Jahre Landfrauen

abgesagt

05.05. | Dienstag-Dialog der FWG

um 19 Uhr im Rathauskeller

14.05. | Landfrauen Spieleabend

18 Uhr im Ratskeller

14.06. | Trullo-Radwanderung

ab 10 Uhr

28.06. | FWG Sommerfest

Weitere Infos folgen

28.07. | Kerwe in Hohen-Sülzen

vom 24.-28.07. Programm folgt

09.08. | 27. Weinbergshäuschenwanderung

11 bis 18 Uhr rund um die Gemeinde

23.08. | “Picnic en blanc” der FWG

Weitere Infos folgen

10.09. | Seniorenfahrt

Treffpunkt Dorfgemeinschaftshaus

27.09. | Herbstfest Bürgertreffen

ab 15 Uhr auf dem Rathausplatz

04.10. | Erntedankfest

14 Uhr

27.11. | 11. Adventsausstellung

ab 17 Uhr, Wormser Strasse 48a

29.11. | VdK Weihnachtsfeier

12 Uhr

29.11. | 1. Adventstreffen

ab 17 Uhr auf dem Rathausplatz

Zur Jahresübersicht

Veranstaltungen im Umkreis der VG Monsheim

Ortsnachrichten

Sitzungstermine

19.11. | Einwohnerversammlung

19 Uhr im DGH

Kontakt zur Gemeinde

Ortsbürgermeister

Andreas Thon
Telefon: 06243.3759557
Mobil: 0151.70865199
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Sprechstunde montags von 18 - 19 Uhr im Rathaus

Interessante Links

Logo Verbandsgemeinde Monsheim und externer Link

Touristinfo

Logo www.rheinhessen.de und externer Link
Logo Verkehrsverbund Rhein-Neckar und externer Link

Fahrplanauskunft

Logo www.suedl-wonnegau.de und externer Link
Logo www.m-r-n.com und externer Link
Logo wikipedia.de und externer Link

Logo der Verbandsgemeine Monsheim
Die Ortsgemeinde Hohen-Sülzen gehört zur Verbandsgemeinde Monsheim.

» Startseite

Aktueller Hinweis und Informationen zum Coronavirus (Sars-CoV-2)

Die Gemeinden der Verbandsgemeinde Monsheim haben sich geschlossen dafür ausgesprochen weitere vorbeugende Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung der Corona-Erkrankung zu veranlassen. Es geht hierbei zweckdienlich darum eine weitere Ausbreitung zu verlangsamen (Reduzierung “Stress” für das Gesundheitssystem) und um Risikogruppen zu schützen.
Als Rechtsgrundlage wird hierbei auf die Generalklausel im Polizei- und Ordnungsbehördengesetz des Landes Rheinland-Pfalz (POG RLP) §9 Abs. 1 Satz 1 hingewiesen.

23.03.2020 Dritte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (3. CoBeLVO)

20.03.2020 Landesregierung beschließt weitere weitreichende Maßnahmen

16.03.2020 Schließung der Spielplätze
Als Maßnahme zur Eindämmung der weiteren Verbreitung von Corona-Infektionen haben der Bund und die Länder am 16.03.2020 vereinbart, dass auch Freizeiteinrichtungen und Spielplätze geschlossen werden. Daher sind die Spielplätze in Hohen-Sülzen bis zum 30.04.2020 für jegliche Nutzung gesperrt!

16.03.2020 Sonderausgabe Amtsblatt VG Monsheim

13.03.2020 Schließung Dorfgemeinschaftshaus
Daher schließen wir mit sofortiger Wirkung das gesamte Dorfgemeinschaftshaus für sämtliche Übungs- und Trainingsstunden sowie für Veranstaltungen bis einschließlich 30. April 2020. Diese Regelung gilt auch für Veranstaltungen im Rathauskeller.

Die Ortsgemeinde Hohen-Sülzen bittet um Verständnis.
Weitere Informationen erhalten Sie in den Ortsnachrichten sowie auf der Seite der Verbandsgemeinde Monsheim.


Herzlich willkommen

auf den Seiten unserer schönen Weinbaugemeinde im südlichen Wonnegau.

Hohen-Sülzen mit seinen rund 700 Einwohnern gehört zur Verbandsgemeine Monsheim in der Ferienregion Rheinhessen.

Wie bei den meisten rheinhessischen Dörfern lohnt es sich, von der Durchgangsstraße in den alten Ortskern abzubiegen. Das Schmuckstück unseres Ortes, das Rathaus, findet man im Ortskern. Ende des 16. Jahrhunderts erbaut trägt es im Obergeschoss reiches Fachwerk über einer Erdgeschosshalle mit Rundbogenöffnungen. Hier war noch vor 100 Jahren die Dorfschmiede untergebracht. An der Front führt eine überdachte Freitreppe auf die nördlich angebrachte Galerie. 1906 wurde das gesamte Gebäude abgetragen und originalgetreu wiederaufgebaut.

Auf einem Spaziergang durch den Ortskern kommt man vorbei an landschaftstypischen fränkischen Hofreiten. Am Hang unterhalb der evangelischen Kirche finden sich Weinkellertore aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Fährt man die Hauptstraße weiter Richtung Bahnhof kommt man zur alten Dorfeiche. Sie wurde nach dem deutsch-französischen Krieg 1870/71 gepflanzt und trägt den etwas irreführenden Titel „Friedenseiche“.

Weitere interessante Artikel über die lange Geschichte unseres Ortes finden Sie in der Rubrik Ortschronik.


Südlicher Ortseingang

Mauer mit Schriftzug Weindorf Hohen-Suelzen und WappenIn 2013 wurde der südliche Ortseingang neu gestaltet. In Anlehnung an die Bruchsteinmauer des gegenüberliegenden alten Bauernhauses hat man sich darauf verständigt, die Mauerscheibe in ähnlicher Bauweise mit Sandstein zu erstellen. Diese kommen aus dem Haardter Steinbruch bei Neustadt - genau wie die Steine der Skulptur am nördlichen Eingang - und haben somit trotz ihrer unterschiedlichen Optik etwas Gemeinsames.
Der Schriftzug und das Wappen der Ortsgemeinde wurden von einer Firma aus Eisenberg-Steinborn gegossen. Planung und Organisation erfolgen in Eigenregie der Gemeinde, zudem wurde die Hälfte der Kosten durch private Spenden finanziert!

Chronik 1250 Jahre Hohen-Sülzen

Geschichtliche Betrachtung eines Dorfes ergänzt durch Bilder, Karten und Urkunden

Lesen Sie mehr...

Schlemmer-STUBB im Laininger Hof

Jeden “geraden” Mittwoch im Monat. Wir starten am 11. März, wie immer mit bodenständigen, selbstgemachten Speisen und freuen uns auf Ihre Reservierung!

Lesen Sie mehr...

Turn- und Sportverein Hohen-Sülzen 1921 e.V.

Wappen Turn- und Sportverein Hohen-Sülzen Vorstand, Abteilungs- und Übungsleiter

Lesen Sie mehr...

“Wir halten zusammen” - Einkaufshilfe Hohen-Sülzen

18.03.2020 - Unter diesem Motto möchte die Ortsgemeinde Hohen-Sülzen zu einem nachbarschaftlichen Hilfsdienst und Lieferservice für alle nötigen Einkäufe aufrufen.

Lesen Sie mehr...

nach oben