Interessante Links

Logo Verbandsgemeinde Monsheim und externer Link

Touristinfo

Logo www.rheinhessen.de und externer Link
Logo Verkehrsverbund Rhein-Neckar und externer Link

Fahrplanauskunft

Logo www.suedl-wonnegau.de und externer Link
Logo www.m-r-n.com und externer Link
Logo wikipedia.de und externer Link

Logo der Verbandsgemeine Monsheim
Die Ortsgemeinde Hohen-Sülzen gehört zur Verbandsgemeinde Monsheim.

» Startseite > Kultur > Veranstaltungen

VdK Weihnachtsfeier

-

Lesen Sie mehr ...

Erntedankfest

14 Uhr

Lesen Sie mehr ...

Herbstfest Bürgertreffen

ab 15 Uhr auf dem Rathausplatz

Lesen Sie mehr ...

Ausflug 2016 nach Maron

Der Freundeskreis Hohen-Sülzen-Maron pflegt seit mehr als 10 Jahren eine partnerschaftliche Freundschaft mit den Bürgern in Maron, Lothringen, Frankreich, unter anderem durch einen jährlichen Austausch zwischen den Vereinen in Maron und Hohen-Sülzen.

Lesen Sie mehr ...

Historische Traubenlese

Trauben für die Jubiläumsweine von den Dorfbewohnern gelesen

Lesen Sie mehr ...

Bahnhofstraße in Hohen-Sülzen

Der SWR strahlte am 11. Februar 2011 einen Beitrag von Vera Panhoff über die Bahnhofstraße aus.

Lesen Sie mehr ...

Chronik 1250 Jahre Hohen-Sülzen

Geschichtliche Betrachtung eines Dorfes ergänzt durch Bilder, Karten und Urkunden

Lesen Sie mehr ...

Das Rathaus aus dem 16. Jahrhundert

Das Rathaus in Hohen-Sülzen verdankt sein heutiges Vorhandensein dem Hessischen Denkmalschutzgesetz vom 16. Juli 1902. Es war damals in einem erbärmlichen Zustand und stand einem Abbruch sicherlich viel näher als einer Restaurierung.

Lesen Sie mehr ...

Kerwe in Hohen-Sülzen

Immer am vierten Wochenende im Juli, von Freitag bis Dienstag, findet in Hohen-Sülzen die traditionelle Kerwe statt. An diesen Tagen wird auf dem Rathausplatz und an verschiedenen Plätzen und Höfen gefeiert.

Lesen Sie mehr ...

Nachkerwe im Weingut Nettelbeck

Am ersten Wochenende nach der Hohen-Sülzer Kerwe wird im Weingut Nettelbeck die Nachkerb gefeiert.

Lesen Sie mehr ...

Juden in Hohen-Sülzen

Seit spätestens dem 17. Jahrhundert haben in Hohen-Sülzen Juden gelebt. Sie hatten zahlreiche Auflagen zu erfüllen und mussten über Jahrhunderte Kopfsteuern an den Landesherrn bezahlen, um geduldet zu werden. Im Jahr 1796 musste Feist Samuel aus Hohensülzen eine «Rezeption als Schutzjude» bezahlen, um im Ort wohnen zu dürfen.

Lesen Sie mehr ...

Hohensülzer vor 1800

Einwohner von Hohen-Sülzen vor 1800 sowie von 1800 bis 1830

Lesen Sie mehr ...
Seite 2 von 5 Seiten  < 1 2 3 4 >  Letzte »

nach oben